Neubau einer Schule in Sahé in Benin

Neubau einer Schule in Sahé in Benin

Alle guten Dinge sind drei, dachte sich die Unternehmerfamilie Quakernack, als das Steinhagener Bürgerkomitee um Spenden für Entwicklungshilfeprojekte im afrikanischen Benin warb. Dank der finanziellen Unterstützung durch den Ford-Händler konnte der Neubau einer Schule in Sahé in Benin realisiert werden, quasi als Bauprojekt Nummer drei.

“Diese Schule wird nun als Ford-Hagemeier College einen Beitrag zur Bildung junger Menschen im westlichen Afrika leisten und diesen eine neue Perspektive geben. Darauf sind wir unheimlich stolz und freuen uns sehr über die positiven Meldungen aus Sahé. Es erfüllt uns mit Freude, dass wir mit “unserem dritten Bauprojekt” die Lebensbedingungen vieler Kinder und Jugendlicher verbessert haben.” berichtet André Quakernack, der sich federführend um die Zusammenarbeit mit dem Steinhagener Bürgerkomitee kümmert.

Lesen Sie alles über unser Neueröffnungswochenende am ersten September-Wochenende, über unseren Neubau in Versmold und über die Verdoppelung unserer Ausstellungsfläche in Halle-Künsebeck.