Ford Ranger

Stark, vielseitig, sicher, komfortabel und gut aussehend!

Der neue Ford Ranger setzt im Pick-up-Segment Maßstäbe – der kraftvoll und elegant gestaltete, komplett neu entwickelte Ford Ranger ist das neue Gesicht von Ford für Pick-up-Kunden in 180 Ländern auf der ganzen Welt.

Sie finden den Ford RANGER beim Ford Autohaus Hagemeier in Versmold und dem FordStore Hagemeier in Halle (Westfalen).

Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert): Kraftstoffverbrauch (nach VO (EG) 715/2007): 7,0-12,0 l/100 km. CO2-Emissionen: 206-256 g/km.

Der Ford RANGER ist Deutschlands meist verkaufter Pickup im Jahr 2014.*

Der entwickelte Ford Ranger vereint die Robustheit und Leistungsfähigkeit eines echten Pick-up mit intelligenten Funktionen, einem hohen Maß an Sicherheit und vorbildlichen Standards in puncto Qualität und Komfort. Die jüngste Generation dieses On- und Offroad-Klassikers überzeugt erneut mit einem großen Variantenreichtum. Zur Auswahl stehen dabei Heck- und Allradantrieb, zwei brandneue Duratorq TDCi-Turbodiesel, die drei Karosserieversionen „Einzel-“, „Extra-“ und „Doppelkabine“ sowie die vier Ausstattungslinien XL, XLT, Limited und Wildtrak.

*Quelle: www.kba.de

Fahrkomfort und Handling auf neuem Niveau

Die Liebe zum Detail, durch die der Ford Ranger aus der Menge seiner Mitbewerber herausragt, unterscheidet ihn auch in Bezug auf seine Fahreigenschaften von anderen Angeboten. Sein komplett neu entwickeltes Chassis vereint die außergewöhnliche Vielseitigkeit dieses Pick-ups mit einer großen Laufruhe, geringen und präzisen Lenkkräften sowie einem sicheren Handling auf dem Niveau von modernen Pkw.

Der Duratorq TDCi im Ford RANGER

Die Kabine: modern und behaglich

Der Innenraum des komplett neu entwickelten Ford Ranger vereint modernes Design und eine behagliche Atmosphäre mit zahlreichen Funktionen und den Komforteigenschaften eines Pkw. Alle Oberflächen, Materialien und Stoffe unterstreichen auf der einen Seite die besondere Qualität dieses Ford, während sie auf der anderen für die Anforderungen im harten Arbeitseinsatz vollauf gewappnet sind.

Klassenbestwert in puncto Vielseitigkeit

Der neue Ford Ranger bringt schon konstruktiv alle Voraussetzungen mit, um den härtesten Strapazen des täglichen Arbeitsalltags entspannt entgegenzusehen. Ganz gleich, ob es um Zuglast, Zuladung, Watttiefe oder Gelände-Eigenschaft geht: Er übertrifft die Leistungsfähigkeit vieler Mitbewerber locker. So darf der neue Pick-up von Ford in einigen Versionen bis zu 3.350 Kilogramm schwere Anhänger ziehen.

Leistung und Effizienz

Der  Ford RANGER geht in Deutschland mit zwei hochmodernen Duratorq TDCi-Turbodiesel ins Rennen um die Käufergunst. Sie kombinieren eine in diesem Pick-up-Segment beispielhafte Sparsamkeit mit überlegener Kraft- und Drehmomententfaltung.

Als Topmotorisierung dient ein besonders leistungsstarker, 3,2 Liter großer TDCi-Turbodiesel mit fünf Zylindern. Auch bei voller Zuladung und unter Ausschöpfung der zulässigen Anhängelast kommt dieser 147 kW (200 PS) starke Ford Ranger nicht ins Schwitzen. Im kombinierten Zyklus beschränkt sich der Verbrauch der Allradvariante in Verbindung mit dem 6-Gang-Schaltgetriebe auf nur 10,0 Liter Diesel/100 km. Die Automatikversion kommt auf 10,6 Liter.

Nochmals sparsamer geht der vierzylindrige, 110 kW (150 PS) starke Duratorq TDCi mit 2,2 Litern Hubraum ans Werk. Mit reinem Heckantrieb verbraucht dieser Ford Ranger im kombinierten Zyklus 8,3 Liter Diesel/100 km.

 

.

Ford RANGER - darf bis zu 3.350 Kilogramm Anhänger ziehen

Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert):

Kraftstoffverbrauch* [nach VO (EG) 715/2007]:  7,0-12,0 l/100 km. CO2-Emissionen: 206-256 g/km.

Die hier dargestellten Ausstattungsmerkmale sind je nach Ausstattungsvariante verfügbar, serienmäßig oder optional gegen Mehrpreis, ggf. nur als Bestandteil eines Ausstattungspakets. Nähere Informationen und Details zur Verfügbarkeit erhalten Sie bei uns.